Drupal

Drupal 8 Composer - Drupal Core Files neu laden

Wenn man Drupal 8 via composer installiert (https://github.com/drupal-composer/drupal-project) ist die Empfehlung und die Default-Einstellung hinsichtlich git, dass die Drupal Corefiles (und auch die Contrib-Modules) nicht mit git versioniert werden sondern rein über composer gemanagt werden. Während der Entwicklung an einem Projekt schleust man gerne mal Code in bestimmten Core-Files ein um z. B. eine Debug-Ausgabe in einer core-Funktion zu erzeugen.

Datumsfeld im View mit mehreren Werten erzeugt mehrfache Ausgabe des Eintrags

Wenn man in einem View ein Datumsfeld hat welches mehrere Werte enthalten kann (Multiple Value Field), dann wird der entsprechende Eintrag mehrfach im View ausgegeben (für jedes Datum einmal) selbst wenn man die Einstellung "Alle Werte in der selben Reihe anzeigen" im View getroffen hat. Das ist nicht das gewünschte Verhalten.

Um das zu verhindern kann man folgende Einstellung unter Filter verwenden:

Inhalt: Datumsfeld::Delta = 0

Drupal 8 - Cache deaktivieren für Entwicklungsumgebung

Drupal 8 benutzt Caching sehr intensiv an vielen Stellen im System. Mit Drupal Console gibt es sehr praktische Werkzeug für die Kommandozeile. Mit folgendem Kommando schaltet man eine Drupal 8 Installation in den Debug-Modus:

drupal site:mode dev

Damit erhält man hilfreiche Ausgaben (z. B. Template Suggestions im Quellcode). Auch das TWIG-Caching wird deaktiviert. Allerdings ist es trotzdem noch oft notwendig den Drupal Cache zu leeren (z. B. via "drush cache-rebuild").

Drupal Modul Locationmap - Responsive Width (Variable Breite)

Ich benutze des Öfteren das Modul Location Map. Das Modul eignet sich aus meiner Sicht gut, wenn man einfach nur eine einzige Karte mit einer bestimmten Adresse auf einer Website braucht. Ein einfaches Modul ohne große Schnörkel, tut was es soll.

Leider ist die Karte aber von Haus aus nicht Responsive und die Konfiguration des Moduls lässt auch nur Pixelwerte zu.

Die Karte lässt sich aber recht einfach Responsive gestalten in dem man die Funktion theme_location_map im eigenen Theme überschreibt.

Seiten