Drupal 8

Endlos-Schleife bei Text-Element mit Ajax-Callback auf Event blur oder focusout

Wenn ein Drupal-Textfeld (input-Feld) einen Ajax-Callback verwendet und dieser auf die Events blur oder focusout reagiert, kann es zu einer Endlos-Schleife des Fokus-Verhaltens des Text-Felds kommen.

Der Ajax-Callback setzt den Fokus automatisch zurück auf das Feld welches das Ajax-Event (blur bzw. focusout) ausgelöst hat. Damit kommt es quasi zu einer Endlos-Schleife, in der der Fokus immer wieder auf dem Text-Feld landet und man nicht weiter im Formular navigieren kann.

Es gibt einen undokumentierten Parameter für den Ajax-Callback der dieses Verhalten aufheben kann:

Drupal 8 - Content Entity - Einfaches Beispiel

Bei der Beschäftigung mit Content Entities in Drupal 8 habe ich einige meiner Erfahrungen in einem kleinen Beispielmodul zusammengefasst:https://github.com/stefan-korn/d8-basic-content-entity-example

Das ist ein sehr einfaches Beispiel um zunächst einmal nur die nötigsten Optionen darzustellen um eine einfache Content Entity mit "Add"-Formular bereitzustellen (nur Add-Formular bisher).

Drupal 8 reset (admin) theme via drush

Es kann vorkommen, dass man ein neues (Sub)-Theme (Standard oder Admin) gesetzt hat und es dann Probleme gibt und man die Einstellung nicht über admin/appearance im Backend rückgängig machen kann, wenn man z. B. ein ungültiges/unvollständiges Admin-Theme installiert.

In diesem Fall kann man das Theme über drush zurücksetzen:

Für das Admin-Theme
drush cset system.theme admin seven
(Zurücksetzen auf das übliche Standard-Admintheme "Seven"

Drupal 8 Composer - Drupal Core Files neu laden

Wenn man Drupal 8 via composer installiert (https://github.com/drupal-composer/drupal-project) ist die Empfehlung und die Default-Einstellung hinsichtlich git, dass die Drupal Corefiles (und auch die Contrib-Modules) nicht mit git versioniert werden sondern rein über composer gemanagt werden. Während der Entwicklung an einem Projekt schleust man gerne mal Code in bestimmten Core-Files ein um z. B. eine Debug-Ausgabe in einer core-Funktion zu erzeugen.

Seiten