Proxmox Mailgateway und Microsoft Exchange

Ich bin gerade dabei ein Proxmox Mailgateway zwecks Spam- und Virenschutz vor einem Exchange zu installieren.

Bei den ausgehenden Mails bin ich hier auf ein paar Probleme gestoßen.

Proxmox nimmt die ausgehenden Mails standardmäßig auf Port 26 an. Ein Exchange Sendconnector arbeitet standardmäßig auf Port 25. Der Port des Sendconnectors in Exchange lässt sich nicht über das Web Interface ändern. Dazu braucht man die Exchange Management Shell:

Anzeigen der Send Connectors:
Get-SendConnector | select name,port

Port für einen Send Connector ändern:
Set-SendConnector "Name" -Port 26

Weiterhin wollte ich noch den SMTP Helo Namen des Proxmox Mailgateway anpassen, damit das für rDNS passt. Proxmox Mailgateway verwendet Postfix, die Postfix-Konfiguration (/etc/postfix/main.cf) wird allerdings aus einem Template erzeugt (/var/lib/pmg/templates/main.cf.in). Ich habe in der Datei /var/lib/pmg/templates/main.cf.in folgendes ergänzt:
smtp_helo_name = mail.domain.de

Damit dies greift musste ich noch die Relay-Konfiguration im Backend unter Mail Proxy verändern (ich habe einfach den SMTP-Relayport kurz von 25 auf 24 und wieder zurück geändert). Dann wird /etc/postfix/main.cf neu aus dem Template /var/lib/pmg/templates/main.cf.in generiert.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • To post pieces of code, surround them with <code>...</code> tags. For PHP code, you can use <?php ... ?>, which will also colour it based on syntax.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.